Grundlegendes zu Shiva und Vishnu

Grundlegendes zu Shiva und Vishnu

Viele Male haben wir gehört, Fragen, Diskussionen und Forderungen zwischen denen, die Shiva und Vishnu anzubeten . Was ist der Unterschied zwischen Vishnu und Shiva?Wer ist größer? Ist Shiva in Tamo Guna? Vaishnavas Anspruch Vishnu ist Supreme und Shaivas Anspruch Shiva ist Supreme.So, wer Recht hat und wer nicht?Was ist die Wahrheit?

Die folgenden Veda Schriften sprechen von Shiva als das höchste Brahman:

1.Atharvashikha 2.Atharvashisha 3.Shetasvataria 4.Mantropanishad 5.Kaivalyopanishad.

Die folgenden Veda Schriften sprechen von Vishnu als das höchste Brahman:

1.Mahanarayanopanishad 2.Narayaropanishad 3.Mahopanishad 4.Shubhalopanishad.

Vishnu Purana verherrlicht Vishnu und an einigen Stellen gibt eine untere Position, um Shiva. Shiva Purana verherrlicht Shiva und gibt einen niedrigeren Status, um Vishnu .Um in den dieser Devi Bhagavata verherrlicht Devi und gibt einen niedrigeren Status, um Brahma, Vishnu und Shiva. Dies ist nur zu wecken und zu vertiefen Hingabe für den jeweiligen Gottheit in die Herzen der Gläubigen. In Wirklichkeit, kein Gott ist einer anderen überlegen. Sie müssen das Herz der writer.All verstehen, die vier sampradays stimmt auf der einen und selben Parabrahma aber der upasana (Weg) kann abweichen .

Narad Pancharatra Staaten:
Shivo Harirhariha Shakshatchiva Eva Nirupitaha
Shivadveshi Haridrohi Vishnum nityam Bhajanapi
Shiva ist Hari Hari und ist nichts anderes als Shiva. Ein Feind der Shiva ist ein Feind der Hari, obwohl er unter Umständen täglich verehren Vishnu.

Shrimad Bhagavatam (4.2.2) Staaten, die Lord Shiva ist der spirituelle Meister der ganzen Welt.

Gott selbst hat gesagt,, "Diejenigen, die Unterschiede in den beiden von uns finden, fallen auf den Hells."

So wie man Wasser auf die gleiche Weise nicht teilen kann man nicht teilen Hari Hara ,Nara Narayan,Ram und Shiva.They nicht getrennt werden können, und sie zeigt immer ihre lilas auf einem geheimnisvollen Wege.

Shiva Gottgeweihten, die noch nie in eine Vishnu-Tempel, nie Vishnu Purana liest , nie trinkt Wasser von einer Vaishnava , nimmt nie Nahrung von Vaishnava ,nie wiederholt den Namen des Gottes Vishnu, der krank des Gottes Vishnu spricht , Vaishnavas, Vishnu Purana und denkt, dass Lord Shiva überlegen ist Lord Vishnu ist ein Mensch, unwissend und dem Untergang geweiht ist, und er hat nicht die wahre Natur des Gottes Shiva zu verstehen, keine Ahnung hat, der Wahrheit. Er ist ein Fanatiker und extreme sektiererischen mit einem sehr kleinen Steinherz. Er ist wie ein Frosch im Teich, die seinen Teich ist der Ozean denkt.

Das gleiche gilt für die Vishnu-Fanatiker, der nie kommt ein Shiva-Tempel nie liest Shiva Purana eher sagen Shiva Purana ist in Tamo Guna, spricht schlecht von Lord Shiva und seine Anhänger ,nimmt nie Lebensmittel aus Shaiva Berücksichtigung Lord Shiva niedrig und in Tamo Guna. Diese Person ist ignorant und Untergang geweiht und er hat nicht die wahre Natur des Gottes Vishnu versteht, keine Ahnung hat, der Wahrheit. Er ist ein Fanatiker und extreme sektiererischen, mit einem sehr kleinen Steinherz. Er ist wie ein Frosch im Teich, die seinen Teich ist der Ozean denkt.

Vishnu oder Shiva Gottgeweihte sollte eine große haben, breiten Herzen. Er muss seine gewählten Gottheit in allen Aspekten des Herrn und in allen Formen zu sehen.

Derjenige, der Lord Shiva beleidigt (Vaishnavaanaam Yatha Shambhu bedeutet, die beste unter den Vaishnavas) an diese Person sicherlich Vishnu schützt nicht : Daksha Prajapati ist das perfekte Beispiel .Er war überzeugter Anhänger von Lord Vishnu und er als Vishnu als Oberster aber beleidigt Lord Shiva während seiner Yagna, die in seinem death.Since Lord Shiva führte als barmherziger einen gab er ihm das Leben back.Once Daksha bekannt Prajapati wurde wiederbelebt er begann, Lord Shiva auf der großen Skala zu verherrlichen, und er um Vergebung bat,.

Natürlich Frage in den Sinn, was ist die Wahrheit auftreten und was sollte akzeptiert werden? Beide Ansichten sollten als richtig angenommen werden, daher sollten sie als ein und dasselbe akzeptiert.

Die vier Veden singen nur die Einheit von Shiva und Vishnu.
Shivasya hridayam vishnur-vishnoscha hridayam sivah Bedeutung :
Vishnu ist das Herz von Shiva und ebenfalls Shiva ist das Herz des Vishnu.
Shiva und Vishnu sind ein und dasselbe Unternehmen. Sie sind im Wesentlichen ein und dasselbe. Es sind die Namen zu den verschiedenen Aspekten der alles durchdringenden Höchste Seele oder dem Absoluten gegeben.

Brahma stellt den kreativen Aspekt , Vishnu das Konservierungs Aspekt und Shiva, die zerstörerische Aspekt Paramatman.